Lichtgestaltung 5: Fenster von hinten.

Bei diesem Portrait-Aufbau scheint Laura das helle Tageslicht durch ein großes Fenster in den Rücken. Um das Gesicht aufzuhellen kommt von schräg vorn der Neewer-Reflektor mit der silber-reflektierenden Oberfläche. Diese entwickelt als Gegenlicht ausreichend Kraft. Für die Aufnahme kam die Nikon D300s mit dem Nikkor 50mm f1.4 zum Einsatz, das durch den Crop-Faktor des DX-Formats eine effektive Brennweite von 75mm erreicht hat.


< Beispiel zur Lichtgestaltung 4Beispiel zur Lichtgestaltung 6 >



< Zurück zur Lichtgestaltung