Erstes Panorama.

Die Bilder vom Abend der aufgehenden Sterne wirken noch beeindruckender auf den Panorama-Aufnahmen. Dafür wurden 7 – 10 einzelne Bilder mit identischer Einstellung nacheinander aufgenommen und dann digital zusammengefügt. Das erste Panorama verläuft horizontal und deckt einen breiten Bereich des Horizonts ab, der mit dem bloßen Auge über diese Weite nicht gleichzeitig zu erfassen ist.

Mit dabei waren die Nikon D750 und das Sigma ART 35mm f1.4.