Die Liebfrauenbasilika.

Von der Hoge Brug aus ging es zurück an der Promenade der Maas nach Norden, vorbei an den Kasematten, den alten Befestigungen der Stadt Maastricht. Hinter dem Graanmarkt liegt die mächtige Liebfrauenbasilika. Der hintere Abschnitt mit dem runden Ende des Kirchenschiffes bildet einen starken Kontrast zur markanten Front, mit der glatten hohen Wand, die nur von kleinen Fenstern aufgelockert wird.

Mit dabei waren die Nikon D750 und das Nikkor 24 – 70mm f2.8.