Auf der MV Esperanza von Greenpeace.

Im Oktober 2018 ankerte die MV Esperanza vor Mallorca. Sie ist das größte von drei Schiffen, das Greenpeace für seine Aktionen auf See betreibt. Unser Schulfreund Raphael ist zweiter Offizier an Bord und hat uns kurzfristig zum Besuch eingeladen. Das Wetter war rau, noch auf der Weg zum Hafen hat es stark geregnet. In einem kurzen Moment relativer Trockenheit sind wir von ihm im Hafen von Portals Nous, östlich von Palma, abgeholt worden und zur ankernden Esperanza gefahren. Durch das klare Wasser konnte man metertief nach unten sehen, wo wir gelandet wären, wenn wir auf der Strickleiter einen falschen Tritt getan hätten.

Link zur MV Esperanza