Spaziergang mit Torsten und Paula.

Nach dem Nachtdienst muss man schnell ins Bett oder man geht vorher noch in der Frühlingssonne spazieren. Mit einem schwarzen Labrador namens Paula, Kollegen, die das Schicksal auf Station teilen und meiner Nikon D300s mit dem Nikkor 24-70mm, 85mm und 50mm. Der kalte März war am Sonntag warm und freundlich und eine gute Gelegenheit mit dem dunklen Energiebündel im Fürther Stadtwald um Stöckchen zu streiten. Welch ein Glück.