Pilsumer Leuchtturm.

Der bekannteste Leuchtturm auf dem Norddeich ist wahrscheinlich der nur 12m hohe Leuchtturm bei Pilsum. Das ursprünglich zur Ausleuchtung der Fahrrinne der Ems in die Nordsee erbaute Leuchtfeuer wurde im 2. Weltkrieg gelöscht, um dem Feind die Orientierung zu erschweren. In den 70er Jahren stand das Bauwerk kurz vor dem Abriss, bevor es aufwändig saniert wurde. Damals erhielt der Turm seinen charakteristischen rot-gelb-roten Anstrich und wurde damit zu einem der bekanntesten Wahrzeichen Ostfrieslands. Berühmtheit erlangte der kleine Leuchtturm durch Filme von Otto Waalkes und dem Tatort. Heute nutzt ihn die Gemeinde Krummhoern als Trauzimmer zur Eheschließung.

Mit dabei waren die Nikon D750 und das Nikkor 24 – 70mm f2.8.