Der alte Palast von Florenz.

Das heutige Rathaus in Florenz befindet sich im Palazzo Vecchio, dem „alten Palast“.  Er beherbergt das Stadtparlament und ist das bürgerliche Zentrum der Stadt und Toskana.  Das Gebäude umfasst Versammlungs- und Tagungsräume und ist durch das Auslassen einer Fensterung im Erdgeschoss sehr wehrhaft gebaut. Das rührt daher, dass die Abgeordneten früher auch ihre Schlafräume im Gebäude hatten und sich vor aufgebrachten Bürgern oder Adelsfamilien sicher wissen wollten. Auf dem Platz vor dem Palast sind zahlreiche Kunstwerke von einflussreichen italienischen Bildhauern versammelt.

Das Rathaus hier in Fürth ist architektonisch dem Palazzo Vecchio in Florenz nachempfunden.