Die Bucht von Sa Calobra.

Im Nordwesten Mallorcas führt über eine Strecke von 12,5 Kilometern und einen Höhenunterschied von 682 Metern eine Serpentinenstraße hinab zu einer kleinen Bucht, der Cala de Sa Calobra. Allein der Weg mit seinen vielen engen Kurven und dem tollen blick auf das blaue Meer ist eine Sehenswürdigkeit. Angekommen am kleinen Parkplatz führt der Fußweg durch einen engen Tunnel für Fußgänger zu einem schmalen Kiesstrand, den der Auslauf eines mächtigen Sturzbaches, des Torrent de Pareis, in den Fels geschnitten hat. Die Perspektive des Ausblicks zwischen den steilen Felswänden auf den Sonnenuntergang über dem tiefblauen Mittelmeer ist einzigartig.