Rovinj mit Sommergewitter.

Im Urlaub in Kroatien sind wir in den heißen Tagen im Juni auch nach Rovinj gefahren. Die mittelalterliche Stadt mit ihren sehr engen und malerischen Gassen war ein schöner Eindruck. Die Bilder sind allerdings untypisch geworden, weil ein großes Gewitter vom Meer auf die Küste geprallt ist. Als das Wasser den Hügel runter gekommen ist, haben wir uns in eine kleine Pizzeria geflüchtet und danach den Rundgang fortgesetzt. Das Gute an dem Tag waren, die verhältnismäßig wenigen Besucher, wegen derer man sich ansonsten wohl kaum in dieser schönen Stadt bewegen kann.